Wir, das sind:

Mein Mann Nikolaus und ich, Sirit Winter. Seit dem Umzug  von München nach Bad Tölz im Jahr 2012 ist unsere Familie wieder etwas kleiner geworden. Unsere Kinder werden einfach so verdammt schnell groß! Sohn Lion ist mittlerweile erwachsen, lebt weiterhin in München und kommt hoffentlich oft hier her.

Mit uns wohnen und leben unsere Katzen, unser griechischer Schildkröterich Tipo (eigentlich Lions, aber mit uns umgezogen) und unsere Großelo-Hunde Kuna und Emil.  Seit Frühjahr 2017 haben wir unser tierisches Rudel mit Molly, einer altdeutschen Großspitzhündin vervollständigt … dachten wir. Im Juni 2019 hatten wir mit Molly unseren ersten Wurf Deutsche Großspitze. Aus diesem Wurf ist Anuuk bei uns geblieben. Sie soll ihrer Mama in der Zucht nachfolgen.
Ich träume von vier Hennen, Nikolaus nicht …   Ein Esel hätte auch gut Platz bei uns … oder ein Alpaka … Immerhin haben wir nun schon Laufenten als Eierlieferanten und Schneckenpolizei.
Eine Zeitlang hat unsere Enkelin Lola bei uns gelebt, ist hier zur Schule gegangen. Mit Lola zusammen haben wir uns Achatschnecken geholt. Drei sind mit Lola nach einem Jahr und 9 Monaten ausgezogen. Drei weitere sind bei uns geblieben. 

Nikolaus fährt nach München zum Arbeiten, ich habe mich in Tölz eingerichtet. Ich arbeite als Coach (nicht nur) für Hundehalter in Tölz und Umgebung. Parallel baue ich unsere Zuchtstätte für den Deutschen Großspitz auf.
Wenn wir frei haben, wird uns die Zeit auch nicht lang. Da sind neben unserem Haus mit Wald und Wiesen, unseren Tiere, auch unsere erwachsenen Töchter und die Enkel. Wenn noch Zeit übrig bleibt … Freunde, Bücher, Musik, Filme … lange Spaziergänge durch den Isarwinkel und an der Isar entlang, um ganz besondere Isarkiesel und angeschwemmte Fundstücke mit nach Hause zu nehmen.